Aktuelle Regelungen zur Corona-Pandemie

Liebe Patientinnen und Patienten,  

Ihre Gesundheit liegt uns sehr am Herzen! Deshalb haben wir in Anbetracht der Corona-Pandemie unseren ohnehin hohen Hygienestandard nochmals erweitert, um durch diese Vorkehrungen einen möglichst hohen Schutz für Sie und unsere Mitarbeiter zu ermöglichen. Wir bitten Sie daher um Ihre aktive Mitarbeit und möchten Sie nachfolgend über die wichtigsten Regelungen und Verhaltensweisen während Ihres Rehaaufenthaltes in unserem Hause informieren:  

  • Halten Sie in allen Bereichen des Klinikzentrums bitte einen Abstand zu anderen Personen von mind. 1,50 m (Ansprachen Auge-in-Auge mit geringem Abstand müssen zwingend vermieden werden). Abstands-Markierungen auf den Böden (z. B. Lobby, Therapieräume, MTT-Raum, Terrasse, Café, Speisesaal etc.) weisen Ihnen den nötigen Abstand. Bitte beachten Sie auch außerhalb des Geländes die geltenden Abstandsregelungen.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) ist in allen öffentlichen Bereichen innerhalb und außerhalb des Gebäudes sowie während der Therapien verpflichtend.
  • Bitte achten Sie darauf, dass in den Speisesälen der MNS erst bei Platzierung am Tisch abgenommen werden darf. Bei Ihrer Anreise erhalten Sie eine Stoffmaske, die in regelmäßigen Abständen zum Waschen eingesammelt und ausgetauscht wird.
  • Bitte halten Sie sich generell an die geltenden Kontaktbeschränkungen und versuchen Sie, auch in Ihrer Freizeit die Sozialkontakte auf ein Minimum zu beschränken.
  • Unterlassen Sie bitte Händeschütteln, Umarmungen oder sonstige Berührungen.
  • Bitte praktizieren Sie regelmäßig eine gründliche Händehygiene (die Handreinigung sollte 20-30 Sekunden andauern). In den öffentlichen Bereichen stehen Ihnen ausreichend Desinfektionsmittelspender zur Verfügung.
  • Halten Sie bitte die Husten- und Niesetikette ein (d. h. in die Armbeuge, möglichst viel Abstand zu anderen Personen halten und im Idealfall wegdrehen). Bitte benutzen Sie am besten Einmaltaschentücher und entsorgen Sie diese regelmäßig!
  • Fassen Sie sich mit den Händen bitte nicht in das Gesicht (v. a. berühren Sie keine Schleimhäute)!
  • Beurlaubungen für Heimfahrten sowie eine Aufnahme von Hausgästen sind derzeit in unserem Klinikzentrum nicht zugelassen.
  • Bis auf Weiteres gilt ein Besuchsverbot im gesamten Klinikzentrum.
  • Zum Schutz unserer älteren Patientenklientel (Risikogruppe), vor allem in der Neurologie und auch der Orthopädie, steht der Wasserspender in der Ebene 3 ausschließlich den Patienten dieser beiden Indikationen zur Verfügung. Psychosomatische Patienten werden daher gebeten, die Wasserspender in den Speisesälen zu benutzen.
  • Bitte halten Sie die zugeteilten Essenszeiten von 30 Minuten ein, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Die entsprechenden Zeiten entnehmen Sie bitte Ihrem Therapieplan!
  • Achten Sie bitte auf die Aushänge/Hinweisschilder in unserem Klinikzentrum und folgen Sie bitte den Anweisungen des Klinikpersonals.
    Wir danken für Ihr Verständnis sowie Ihr Mitwirken und wünschen einen angenehmen Aufenthalt!  

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Klinikzentrum Lindenallee