​Umgebung und Freizeit

Bad Schwalbach - die "Stadt im Grünen" -  liegt im westlichen Taunus, direkt an der "Bäderstraße" (B260) am Rande des Rhein-Main-Gebietes und unmittelbar vor den Toren des wunderschönen Weinbaugebietes Rheingau.

Mit nur ca. 11.000 Einwohnern bietet die beschauliche Kleinstadt das ideale Umfeld für einen Rehabilitationsaufenthalt. Vor allem Großstädter empfinden das hier vorherrschende gesundheitsfördernde, mittlere Reizklima mit seiner starken nächtlichen Abkühlung an heißen Tagen als besonders wohltuend.

Seit über 400 Jahren gehört Bad Schwalbach zu den beliebtesten Heilbädern Deutschlands. Die zahlreichen eisenhaltigen, kohlesäurereichen Mineralquellen, die das Immunsystem stärken und den Kreislauf und Stoffwechsel anregen, sprudeln noch heute und machen Bäder und Trinkkuren wertvoll. Angeboten werden moderne Kur- und Therapieeinrichtungen, ca. 80 km gut angelegte Rundwanderwege, geführte Wanderungen, Stadtführungen, Kurspaziergänge, Waldsportpfad, Minigolf, Freischach, ein beheiztes Freibad mit Riesenrutsche, Tennishalle, Sportanlagen und vieles mehr.

Mit Theateraufführungen, Konzerten, Dichterlesungen sowie einem Stadtmuseum und einem Apothekenmuseum pflegt Bad Schwalbach ein abwechslungsreiches kulturelles Leben.

Das Klinikzentrum Lindenallee bietet seinen Patienten viele Freizeitangebote im eigenen Haus und organisierte Ausflüge in die schöne Umgebung an. 

Neben dem "Café Berlin", Leseecken mit gutbestückten Bücherregalen, dem hauseigenen Schwimmbad und einer Sauna stehen ein Sportraum (MTT-Raum) mit zahlreichen Sportgeräten, ein Billardtisch und Tischtennisplatten zur Verfügung.

Bei schönem Wetter lädt die Dachterrasse mit Blick auf Bad Schwalbach zum Ausruhen und „Sonne-tanken“ ein. Bequeme Gartenmöbel und Sonnenliegen stehen bereit.

Im Klinikzentrum angeboten werden:

  • Yoga-Kurs
  • Bingo-Abende
  • Bodyforming-Gymnastik, Zumba
  • Meditation mit Heilsteinen nach Hildegard von Bingen
  • Wissen um Kräuter, Früchte und Heilpflanzen
  • Salsa für Anfänger
  • Nordic Walking, geführte Wanderungen
  • Singen und Musizieren mit professionellen Musikern
  • Kochkurse (gesund und vollwertig)
  • Basteln und Werken mit diversen Materialien
  • DVD-Abende, Motto-Partys 

Alle 14 Tage werden samstags Busfahrten (Tagesausflüge) in die geschichtsträchtige und wundervolle Umgebung organisiert, z. B. nach Eltville am Rhein – die Stadt des Weines und der Rosen, zum Kloster Eberbach (Drehort „Im Namen der Rose“), zur Bischofsstadt Limburg sowie zur hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden und der Klosteranlage Eibingen - Wirkungsort der Hildegard von Bingen.

Gut zu wissen:

In Haus I und Haus II befindet sich jeweils direkt neben der Rezeption eine Tafel "Rekreationstherapie". Hier wird das Freizeitangebot der Woche aufgeführt. Sie können Ihre gewünschte Teilnahme dort eintragen.

Rekreationstherapie

Rekreationstherapie


Das Café Berlin

Das Café Berlin


Das Café Berlin
Schwimmbad

Schwimmbad


Schwimmbad
Blick auf Bad Schwalbach

Blick auf Bad Schwalbach


Blick auf Bad Schwalbach
Das Kurhaus

Das Kurhaus


Das Kurhaus
Impression

Impression


Impression
Rezeption

Rezeption